Das Abenteuer
beginnt!

/ /

Anfahrt

Terra do Caju befindet sich in der Gemeinde Autazes, süd-östlich von Manaus. Es gibt 2 Möglichkeiten wie man von Manaus nach Terra do Caju kommt. Die schnellere Option (Blaue Linie) dauert ca 3 Stunden und erfordert mehrmaliges umsteigen zwischen Strassen- und Wassertransport. Die gemütlichere Variante (Rote Linie) ist eine 9-stündige Bootsfahrt von Manaus direkt zu unserem Projekt. Die Bootsfahrt ist jedoch nur von ca Ende Februar bis Mitte September möglich da während der restlichen Zeit der Wasserstand zu tief ist.

Option A

Die schnellere 3-stündige Variante involviert verschiedenste Verkehrsmittel und funktioniert wie folgt. Mit der Fähre von Ceasa (Hafen in Manaus) nach Careiro da Várzea, dann mit dem Bus nach Açupuranga (Km 39) und von da mit dem privaten Kanu den Rio Mamori aufwärts auf unser Gelände.

Mit und gegen
den Strom

/ /

Option B

Ab ca Ende Februar bis Mitte September gelangt man mit dem Schiff „Madson Filho II“ alle 2 Wochen direkt von Manaus auf Terra do Caju. Zuerst den Rio Negro runter, dann den Solimões rauf und rein ins Grüne des Amazonas-Beckens. Durch den engen Parana der zum Rio Mamori führt geniesst man gemütlich in der Hängematte liegend die Fahrtluft und die vorbeiziehende Natur. Eine 9-stündige Flussfahrt auf dem Amazonasdampfer bis zur Comunidade «Menino Jesus». Dort besteigt man das Beiboot und wird in 5 Minuten direkt bei uns am Lago Itaúba abgeliefert. Kapitän Josa ist äusserts zuverlässig und 100% vertrauenswürdig. Termine müssen mit uns abgesprochen werden. Hängematte kann durch uns organisiert werden.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.